Über den Urlaub in Dänemark an der Nordsee, Ostsee, Jütland, Seeland und auf Bornholm

Dänemark - die skandinavische Hochburg zum Verlieben

Fragt man Urlauber, die die skandinavischen Gefilde lieben und bevorzugen, dann fällt auf Anhieb auf, wie oft Dänemark als eines der am häufigsten angesteuerten Reiseziele in dieser Region ist. Wahrscheinlich liegt es daran, dass das Königreich eine so unglaublich facettenreiche Vielfalt bietet, wie kaum ein zweites Land hoch oben im Norden. Und, wer einmal Urlaub und Ferien in Dänemark in einem urigen und so für das Land typischen Ferienhaus mit Kind und Kegel verbracht hat, wird sehr schnell süchtig nach mehr. Es gibt viele Gründe, warum Dänemark so besonders ist und, was dieses Land auszeichnet.

Dänemarks Ostsee

Dänemarks Ostsee. Bildnachweis: pixabay.com © Tama66

Dünenlandschaften der Superlative und Meer

Dass Dänemark unzählige Strandabschnitte beherbergt, die Ihresgleichen suchen, wissen viele Urlauber zunächst nicht wirklich. Doch es gibt sie und zwar genau so, wie man sich klassische Dünenabschnitte nun mal so vorstellt. Das grüne und saftige Schilfgras wächst bis zum Strand und die Strände an sich sind sauber und der Sand weich und feinkörnig. Ideal also, für Kinder, die ihre Burgen bauen und buddeln können. Dänemark ist dafür bekannt, dass es ein sehr kinderfreundliches Land ist und für die Kleinen so einiges zu bieten hat. Besonders die wirklich geschmackvollen und meist herrlich und urgemütlich eingerichteten Ferienhäuser laden nahezu jeden dazu ein. Ein Urlaub in Dänemark kann aber noch viel mehr bieten.

Anreise perfekt

Die Anreise selbst nach Dänemark kann auf ganz unterschiedliche Weise in Angriff genommen werden. Während die einen ihre Koffer packen und das Auto bis an die Decke beladen, um dann in den wohlverdienten Urlaub nach Dänemark zu fahren, setzen andere auf die eher gemütlicher rund auch umweltfreundlichere Variante. Mit dem Zug kann man durchaus weite Strecken und auch kurze innerhalb Deutschlands hinterlegen, um dann ebenfalls noch von Deutschland aus mit der guten Fährverbindung das Land schlussendlich direkt anfahren. Bei der Fährfahrt kann man es sich an Deck schon einmal so richtig gemütlich machen und sich schon Betreten der Fähre zurücklehnen und den Urlaub beginnen lassen.

Angenehmes Klima

Dänemark ist für sein äußerst maritimes Klima in nördlichen Regionen bekannt. Die besonders heilsame und wohltuende Meeresluft ist beliebt und bekannt und besonders für Menschen mit Atemwegserkrankungen ist Dänemark ideal. Die Ferienhäuser rings um die Traumstrände sorgen für sehr schöne wie idyllische Unterkünfte für jedes Budget. Die Strände Dänemarks sind bekannt für ihre extreme Sauberkeit und tragen in der Regel die Blaue Flagge als Reinheitszeichen und Auszeichnung. Im Sommer kann es durchaus schon einmal recht heiß werden, doch die kühle Brise am Meer sorgt für frische Luft zum Auftanken und Durchatmen. Im Frühjahr ist Dänemark bunt und es blüht an allen Ecken und die dichten Wälder tragen ihr zartes hellgrünes Laub. Ein wunderbarer Anblick für Naturliebhaber.

Natur pur vor der Nase

Naturparadiese offenbaren sich in Dänemark überall. Und selbst dort, wo man es vielleicht auf dem ersten Blick nicht vermuten würde versteckt sich oftmals ein Eldorado für Naturfreunde. Langes Wandern, Radeln und ausgiebige Spaziergänge lassen sich so wunderbar gestalten und organisieren. Bei einer Küstenlänge mit insgesamt rund 7300 Kilometern ist Dänemark der Hotspot von Ost- und Nordsee. Nicht nur die kleine Meerjungfrau in Kopenhagen lockt die Urlaube rund Touristen in dieses Land, sondern vielmehr die gigantischen Strandabschnitte, die naturbelassen teils mit Schilfgras begrünt sind und wo Sanddünen sich auftun, die Ihresgleichen suchen.

Positive Lebenseinstellung

Die Dänen sind für ihr freundliches und zuvorkommendes Wesen bekannt. Sie sind durchweg recht positiv gestimmt mit einer großen Portion Lebensfreude und das lassen sie auch jeden Touristen spüren. Denn ihre Lebensphilosophie ist so einfach wie elementar: glücklich sein und leben. Und ebenso sieht man Imme wieder in diesem Land, wie sehr sie bemüht sind, an jeder Stelle zuvorkommend sein zu können. So gibt es in öffentlichen Gebieten und an öffentlichen Plätzen und an Strandabschnitten Defibrillatoren und Kinderspielplätze, wohin das Auge reicht. Trimm-Dich-Geräte auf Wanderrouten und vieles mehr. Der Mensch soll sich in Dänemark wohlfühlen und dies ragt wie ein Damokles Schwert über allem in diesem Land.

Sehenswürdigkeiten

Der schöne und legendäre Vergnügungspark Tivoli sollte auf der Liste der Highlights stehen und auch die kleine Meerjungfrau natürlich, die im Hafen von Kopenhagen sitzt. Die Stadt an sich hat unzählige Hotspots inne und auch die vielen Cafés und Bistros laden zum Verweilen ein. Der schöne naturhaften Nyhavn ist schon allein durch seine Optik einzigartig, mit den vielen bunt gestrichen Häusern am Kanal direkt. Und natürlich das atemberaubende Schloss Amalienborg, die Winterresidenz der Königin noch heute bewohnt und gut behütet. Diese und viele weitere Sehenswürdigkeiten bieten sich dem Besucher Dänemarks.

Anzeige